Online-Stammtisch: Arbeit & Auskommen

Veröffentlicht am 19.01.2022 in Veranstaltungen

Wir führen aufgrunder der aktuellen Lage unseren beliebten Stammtisch im neuen Jahr vorerst digital weiter.

27.01.2022 ab 19:30 Uhr
via Zoom

https://uni-koeln.zoom.us/j/91753564036?pwd=MnhPVmZYYnFpZHRUczBCNVFBYTRVUT09

An was bemisst sich eigentlich ein wirkliches Auskommen? Ab welchem (Mindest-)Lohn verdient ein Arbeitsplatz eigentlich die Bezeichnung auskömmlich? Und was ist zu tun, damit möglichst allen ein Auskommen möglich wird?

Der Stammtisch zum Thema "Arbeit & Auskommen" wird vom Vorstandsmitglied Kilian Thoben moderiert.

Laut einer aktuellen Studie vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung gab es allein bis Ende 2020 vier Millionen Vollzeitbeschäftige in Deutschland, die ihren monatlichen Alltag mit einer Summe von maximal 2.284€ (brutto) bestreiten müssen. 

Eine Summe vorab jeglicher Steuern und Abgaben in einem Alltag gezeichnet von finanziellen, gesundheitlichen, sozialen und psychischen Mehrbelastungen durch die Corona-Pandemie – etwa in Form von Inflations- und Nachfrage-bedingten Preiserhöhungen; von Kurzarbeit oder Mehrkosten durch (teils überteuerte) Masken, Selbsttests, Medikamente und weiterer Hygieneartikel sowie in Form von Neuanschaffungen teurer digitaler Elektronik für Familie, Sozialleben und Beruf. 

Eine symbolische Summe, die sicherlich nicht nur statistisch, sondern auch sozial trennt: in prekär und auskömmlich, in sozial ausgeschlossen und teilhabend, in Essen Ausliefernde und mit Essen Belieferte oder auch in unsichtbare (Büroreinigende) und sichtbare (Büroleitende). 

Vereint scheinen die Gruppen Oberhalb und Unterhalb dieser Zahl lediglich mit Blick auf eine gemeinsame Misere: Beiden ist auferlegt, die Rentenansprüche derjenigen Generationen zu erwirtschaften, die sich die bitteren Erfahrungen nicht-auskömmlicher Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes noch „ersparen“ konnten. Befeuert durch den demographischen Wandel muss man sich somit zynische Fragen – etwa, wie vieler schein-selbstständiger Essensausliefernder es wohl bedarf, um die Rentenansprüche einer/s ehemaligen Vorstandsvorsitzende/n im Ruhestand zu erfüllen – geradezu verkneifen. 

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.06.2022, 17:00 Uhr - 21:30 Uhr Sitzung der BV Ehrenfeld
Öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Bitte Bestimmungen des Infektionsschutzes beachten und zuvo …

05.09.2022, 17:00 Uhr - 21:30 Uhr Sitzung der BV Ehrenfeld
Öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Bitte Bestimmungen des Infektionsschutzes beachten und zuvo …

07.11.2022, 17:00 Uhr - 21:30 Uhr Sitzung der BV Ehrenfeld
Öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Bitte Bestimmungen des Infektionsschutzes beachten und zuvo …



Mitmachen...