Stammtisch: Irgendwas mit SPD.

Veröffentlicht am 14.10.2022 in Veranstaltungen

20.10.2022, 19:30 Uhr
Haus Tutt, Fridolinstr. 72

Der Ausgang der Landtagswahl in Niedersachsen hat wenig überrascht und brachte neben dem Wahlgewinn der SPD eher bedenkliche Ergebnisse: die CDU verliert, die FDP scheidet aus, die AfD legt alarmierend deutlich zu, die GRÜNEN bleiben weit hinter ihren Erwartungen zurück, die LINKE hat sich selbst dezimiert und zählt bald nur noch zu den "Sonstigen"!

Das Ergebnis zeitigt aber auch eine erschreckende Bilanz im Anwachsen der Nichtwähler:innen und – wie Umfragen bestätigen – ein zunehmend verschwindendes Vertrauen in die Künste des politischen Betriebs, insbesondere auch seiner Medienlandschaft ("Vierte Gewalt").

Beim Stammtisch wollen wir trotzdem die Ukraine-Situation und andere düstere gesellschaftspolitische Verwerfungen einmal außen vor lassen und uns einer phantasie- und lustvollen politischen Spekulation hingeben: Wie könnte oder wird es kommen, wenn mittel- und langfristig die nächsten Wahlen anstehen in Bund, Land und vor Ort in Köln? Und: Wie müssen wir unser parteipolitisches Engagement (auch die persönlichen Ambitionen) unter den erwartbaren neuen Bedingungen ausrichten?

Große Themen also für einen kleinen geselligen politischen Stammtisch, aber doch immer irgendwas mit SPD.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Mitmachen...