17.05.2021 in Veranstaltungen

Online-Stammtisch: Wahlkampf 2021 – Neue Wege wirklich gehen.

 

Der Bundestagswahlkampf rückt näher und damit auch die Frage, welche Akzente wir dabei im Stadtbezirk Ehrenfeld setzen wollen. Unser digitaler Mai-Stammtisch soll einem lockeren Austausch und Brainstorming dienen. 

27. Mai 2021, 19:30 Uhr auf Zoom
Meeting-ID: 989 2325 4717, Kenncode: 537100
https://zoom.us/j/98923254717?pwd=TEkxdlpNeUUzSUdkNjE3ZnJrLzdlQT0

Alle interessierten Genoss*innen aus dem gesamten Stadtbezirk Ehrenfeld sind herzlich eingeladen.

Unser Ziel: Das Direktmandat für Rolf!

 

03.05.2021 in Kommunalpolitik

Unterstützt unsere Forderungen zum Max-Becker-Gelände

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

ein neues Quartier wird auf dem ehemaligen Gelände der Rheinenergie am Maarweg entstehen. Dort wo heute ein markanter Kugelgasbehälter und ein Schrottplatz das Stadtbild dominieren, sollen nach dem Willen des Projektentwicklers PANDION unter dem Arbeitstitel "Max-Becker Areal" mit 1.300 Wohnungen ein neuer Stadtteil im Stadtteil entstehen. Der Stadtrat hat beschlossen, dass hierzu ein städtebaulicher Wettbewerb ausgeschrieben werden soll, über den Details der zukünftigen Nutzung entwickelt werden. Das Ergebnis soll die Grundlage für den Bebauungsplan bilden. Zur Vorbereitung der Ausschreibung für diesen Wettbewerb hat die Stadt Köln eine Bürgerbeteiligung organisiert, die als Onlineumfrage angelegt ist. 

Wir als SPD haben uns im bezirklichen Wahlprogramm auf folgende Forderungen verständigt: 
"Das Max-Becker-Gelände: Aus dem Schrottplatz zwischen Widdersdorfer Straße und Maarweg soll ein lebendiges Quartier zum Wohnen, Arbeiten und für Erholung in einem Bürgerpark werden". 
Vorzugsweise soll dort bezahlbarer Wohnraum entstehen. Zusätzlich zu den 30% geförderten Wohnungen nach dem Kooperativen Baulandmodel, sollen auch bei 20% der Wohnungen Genossenschaften zum Zuge kommen. Eine zusätzliche Schule muss dort ebenso entstehen wie eine ausreichende Anzahl an Kita- und anderen Betreuungsplätzen, eine gute Nahversorgung und öffentliche Mobilität, grüne Erholungsflächen und kulturelle Nutzung sollten auch nicht zu kurz kommen.

Wenn wir Euch den Link der Stadt Köln zur Onlineumfrage zum Max-Becker-Areal weiterleiten, bitten wir Euch: Beteiligt Euch an dieser Umfrage, um unseren Zielen Nachdruck zu verleihen. Der Wohnungsmarkt in Ehrenfeld darf nicht länger in Goldgräberstimmung vermarktet werden. Die Entwicklung des Gebietes muss dem Allgemeinwohl dienen .

Zur Umfrage geht's hier entlang (Frist: 10.05.2021): https://de.research.net/r/umfrage_stadt_koeln

Zusätzlich hier der Link zur Pressemitteilung der Stadt: https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/23266/index.html 

Es steht natürlich jedem frei, eigene Akzente zu setzen, aber je mehr von uns an der Umfrage teilnehmen und den Fokus auf z. B. bezahlbaren Wohnraum und Bildung legen, desto mehr rücken diese Themen dann auch in den Vordergrund. 

Eure AK Kommunales des OV-Ehrenfeld

 

18.04.2021 in Veranstaltungen

Einladung zum Online-Stammtisch

 

Wir nehmen Bezug auf eine Beobachtung und Erkenntnis der noch jugendlichen Rolling Stones in ihrem Lied "It's the singer not the song", die sich im politischen Alltag zunehmend bewahrheitet (nicht bewährt!) hat.

Über die aktuellen und künftigen Konsequenzen für unsere politische Praxis aus dieser ebenso delikaten wie beunruhigenden Erkenntnis, die sich im personellen Führungstableau der Weltpolitik zunehmend bewahrheitet hat, möchte der Ortsverein SPD Ehrenfeld in seinem nächsten digitalen Stammtisch diskutieren, gerne philosophieren – wie üblich nicht parteiintern, sondern im öffentlichen Rahmen.

https://zoom.us/j/98005067412?pwd=c21RSHJNZUdsQkVBQWNraVJuYW1mZz09


Meeting-ID: 980 0506 7412
Kenncode: 067115 

Unser Gastgeber und Moderator ist Fritz Buchholz.

 

09.03.2021 in Ortsverein

Arbeitsgruppen zum Zukunftsprogramm

 

Angesichts der Bundestagswahl am 26.09.2021 wurde das vorläufige Wahlprogramm ("Zukunftsprogramm") der SPD veröffentlicht. Nun sind die Mitglieder der Ortsvereine am Zug, das Programm weiter zu gestalten.

Dazu haben sich im Ortsverein Ehrenfeld verschiedene Arbeitsgruppen gebildet: AG Arbeit und Soziales, AG Digitale Transformation, AG Energiewende, AG Friedensprogramm, AG Gesundheit und Pflege, AG Steuergerechtigkeit, AG Verkehr und AG Wohnen.

Wer mitgestalten möchte, sollte sich zeitnah per E-Mail melden.

Am 26.03. ab 19 Uhr findet abschließend eine Kick-Off-Veranstaltung statt, wo über die erarbeiteten Änderungsanträge der einzelnen AG berichtet und abgestimmt wird. Die Einwahldaten sind in der Terminspalte zu finden.

 

20.02.2021 in Veranstaltungen

Mobilmachung der Arbeit? Der Einfluss von Betriebsräten und Gewerkschaften

 

Die SPD Ehrenfeld lädt unsere Personal- und Betriebsräte, Gewerkschafter*innen plus interessierte Genoss*innen zum Zoom-Austausch ein.

11.03.2021 ab 19:30 Uhr
Moderation und Input: Fabian Wilden (Jurist, ver.di Landesbezirk NRW) & Sissi Rohata (Betriebsratsvorsitz cambio).

Zoom-Link: https://zoom.us/j/2204440749?pwd=Yzk4U0NZWjZUZlVKZHhHM0xicjJ2dz09
Meeting-ID: 220 444 0749
Kenncode: 042841

Regelungen für mobiles Arbeiten zu finden, treibt uns gerade alle um. Ob als Personalvertretung, Gewerkschaft oder Politik: Die Pandemie gibt den Takt vor. Was aber jetzt auf den Weg gebracht wird, wird auch danach den Rahmen für die Arbeit jenseits des Firmenschreibtisches bilden.

Welche Regelungen gelten ab jetzt? Wie können Betriebsräte Einfluss nehmen? Was ist in Euren Firmen Stand der Dinge? Und was sagen Gewerkschaften und Politik?

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.06.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Sitzung der BV Ehrenfeld
Öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Bitte Bestimmungen des Infektionsschutzes beachten und zuvo …

06.09.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Sitzung der BV Ehrenfeld
Öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Bitte Bestimmungen des Infektionsschutzes beachten und zuvo …

04.10.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Sitzung der BV Ehrenfeld
Öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld. Bitte Bestimmungen des Infektionsschutzes beachten und zuvo …



Mitmachen...